logo-ars-pedis

Metatarsalgie - häufig verursacht durch eine Fehlstellung

Als  Metatarsaglie werden Schmerzen im Bereich des Vorfußes bezeichnet.

Die Ursache ist meistens eine Überlastung dieses Bereichs, häufig indirekt verursacht durch eine Fehlstellung im Bereich des ersten Mittelfußknochens (Hallux valgus).
Unterschieden werden Schmerzen der dort verlaufenden Nerven („Morton-Neuralgie“) oder Schmerzen der kleinen Mittelfußknochen selber.

Helfen keine Einlagen und gelingt es nicht, die eigentliche Ursache (z.B. durch eine Hallux valgus –Operation) zu beheben, können einzelne schmerzhafte kleinere Mittelfußknochen auch operativ etwas angehoben werden, um die Last von ihnen zu nehmen (Operation nach Weil). Da diese Operationen jedoch ein relativ hohes Komplikationsrisiko haben (Bewegungsseinschränkung der Zehen, Vernarbungen, Schmerzen, etc.), werden sie bei ARS PEDIS nur durchgeführt, wenn andere Möglichkeiten ausscheiden.

 

Servicetelefon

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, rufen Sie uns an!

+49 211 136592-50 info@ars-pedis.de

Ars Pedis bei Facebook Ars Pedis bei Twitter Ars Pedis bei Googlemap